Kinder- und Familienyoga

Kinder lernen spielerisch. Das gilt nicht nur für Yogaübungen, sondern auch für andere Lebensbereiche. Eine Kinder Yoga Stunde sollte deshalb ein Abenteuer sein, das mit allen Sinnen erlebt wird. Kinder üben nicht Yoga, sie sind der Hund, Baum, Krieger, Schmetterling, den wir gerade darstellen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und wir erforschen vielfältige Konzepte aus Ökologie, Biologie, Anatomie, Geografie usw. Kinder sind natürlich wissbegierig und haben Freude daran zu lernen während sie sich bewegen. Ganz nebenbei werden dabei die Muskeln gestärkt, der Gleichgewichtssinn geschult, die Bänder und Sehnen gedehnt und Konzentration geübt.

Ab wann Kinder Yoga sinnvoll ist: Schon die Allerkleinsten (ab 3 Jahre) lieben spielerisches Yoga, die Kinder machen die Übungen nach.

Familienyoga, fit mit der ganzen Familie und gemeinsam spannende Figuren kennenlernen.

IMG_0031

img_0905-194813D62-966E-4E44-B2F1-FE6B5CCA9315